Amt Mittelholstein - Bereich V/1 - Soziale Sicherung

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag u. Freitag 8:00 - 12:00,

Donnerstag 08:00 - 12:00, 14:00 - 18:00,

Mittwoch geschlossen


Kontakt

Telefon+49 4871 36-0
Fax+49 4871 36-36
E-Mailinfo@amt-mittelholstein.de
WWWwww.amt-mittelholstein.de

Barrierefreier Zugang vorhanden

Fahrstuhl vorhanden

Am Markt 15
24594 Hohenwestedt

    Kaiserstraße 11
    25557 Hanerau-Hademarschen

      Lindenstraße 21
      24594 Hohenwestedt

        Bargfelder Straße 10
        24613 Aukrug

          Hauptstraße 60
          24634 Padenstedt

            Petra Peters
            Petra Peters

            Fachbereichsleiterin FB V - Bürgerservice

            Karin Eichert
            Karin Eichert

            Bereich V/1 - Soziale Sicherung

            Nicole Heutmann
            Nicole Heutmann

            Bereich V/1 - Soziale Sicherung

            • 04871/36-528
            • 04871/36-36
            • E-Mail senden
            • Sprechzeiten Bürgerbüro Hohenwestedt: Donnerstag von von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und jede ungerade Kalenderwoche Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
            Britta Kurbjuweit

            Bereich V/1 - Soziale Sicherung

            Anja Matthiessen
            Anja Matthiessen

            Bereich V/1 - Soziale Sicherung

            Ines Sommer

            Bereich V/1 - Soziale Sicherung

            • 04871/36-508
            • 04871/36-36
            • E-Mail senden
            • Sprechzeiten Bürgerbüro Hohenwestedt: Dienstag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und jede gerade Kalenderwoche Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
            Ute Tödter

            Bereich V/1 - Soziale Sicherung

            De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

            Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

            Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.